Die etwas anderen Outdoor-Freizeitaktivitäten in Hamburg

Wie jede andere deutsche Großstadt bietet auch Hamburg eine Auswahl an eher nicht alltäglichen Outdoor-Freizeitaktivitäten an.

Klettersport in Hamburg

Da Hamburg im deutschen Flachland des Nordens liegt, gibt es naturgemäß sehr wenige Möglichkeiten, sich im Bergsteigen oder Klettern zu versuchen. Die Stadt hat sich allerdings etwas einfallen lassen und bietet eine Vielzahl künstlich angelegter Klettersportmöglichkeiten an. Einige davon sind „indoor“, die Mehrzahl allerdings „outdoor“. Eine sehr gute Übersicht bietet hierzu die Webseite der Stadt. Unter „Klettern in und um Hamburg“ befinden sich alle wichtigen Informationen zu Kletterwänden, Seilgärten und Bouldern.

Bungeespringen & House Running

Vielleicht war das Bungeespringen der Beginn des Extremsports als Massensport, als sich in den 70er Jahren die ersten Adrenalin-Fans von Kränen und Brücken an elastischen Gummibändern aus atemberaubenden Höhen in die Tiefe stürzten. Die Begeisterung für diese Outdoor-Aktivität hat seither nie nachgelassen. Ganz im Gegenteil, es werden immer neue Absprungmöglichkeiten in immer neuen Umgebungen geschaffen. Etwas ähnlich Verrücktes ist das sogenannte House Running, bei dem man regelrecht an einer steilen Hausfassade spazieren gehen kann. Da Hamburg eine der wenigen deutschen Städte ist, in denen das House Running möglich ist, sollte man sich die Gelegenheit als an Extremsport begeisterter Besucher der Stadt nicht entgehen lassen.

Das Angebot für diese Extremsportarten ist recht groß, und wer sich in Hamburg im Bungeespringen oder House Running versuchen möchte, sollte sich die notwendige Information dazu auf der Webseite der Stadt unter „Bungee Jumping und House Running“ durchlesen.

Tauchsport in Hamburg

Als Stadt an der Nordsee mit Flüssen und Seen ist das Wasser nicht nur Nahrungslieferant für den bekannten Fischmarkt der Stadt, sondern auch Element des eher etwas außergewöhnlichen Sportes Tauchen, dem nachgesagt wird, er sei so etwas wie perfekte Verbindung von Abenteuer und Entspannung. Neben einer Reihe von Tauchschulen gibt es im Hamburger Land eine Menge Möglichkeiten, individuelle oder geführte Tauchgänge zu machen. Informationen, Ortsangaben und Kontaktdaten zum Tauchen finden sich unter „Tauchen in Hamburg“ in der Rubrik „Wassersport“ auf der Webseite der Stadt HH.